Home

☰ ##############

Willkommen beim Selbsthilfe-Büro Niedersachsen

Suchen Sie Informationen über Selbsthilfegruppen?
Möchten Sie an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen?
Möchten Sie eine Selbsthilfegruppe gründen?
Sind Sie beruflich am Thema Selbsthilfe interessiert?

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um den Selbsthilfebereich in Niedersachsen.

Aktuelles

Petition zu Änderungen der Versorgungsmedizin-Verordnung

Die Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) beinhaltet diejenigen Grundsätze, die für ärtzliche Gutachten zum Beispiel zur Festlegung des Grades einer Behinderung oder Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises relevant sind.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat einen Entwurf zur Änderung der Verordnung in die Gesetzesberatung gegeben. Viele Verbände befürchten durch die Änderungen eine Rechtsverschlechterung für Menschen mit Behinderungen.

Anlässlich vieler kritischer Stimmen wurde eine Petition unter dem Titel "Versorgungsmedizin-Verordnung: Durchsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention" ins Leben gerufen. Nähere Informationen finden Sie HIER.
Informationen zur 6. Verordnung zur Änderung der Versorgungsmedizin-Ordnung ( VersMedV) vom BMAS finden Sie HIER.



Selbsthilfe stärkt die Seele

Das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen lädt zum landesweiten Kongress für Selbsthilfegruppen und -organisationen mit psychischer Thematik am 27.4.2019 in Hannover ein.

Weitere Informationen unter:

Leitet Herunterladen der Datei einSelbsthilfe stärkt die Seele (Gesamtansicht)

Leitet Herunterladen der Datei einSelbsthilfe stärkt die Seele (Version zum Ausdrucken)

 

 

NEU: Seltene Themen

Finden Sie keine Selbsthilfegruppe zu ihrem Thema in ihrer Nähe, in der Kontaktstelle vor Ort oder in unserer Datenbank?

Falls nicht unterstützen wir Sie gerne dabei nach anderen Betroffenen zu suchen und gemeinsam mit diesen eine neue Selbsthilfegruppe zu gründen.

Suchfunktion "Seltene Themen"

 

^