Home

☰ ##############

Willkommen beim Selbsthilfe-Büro Niedersachsen

Suchen Sie Informationen über Selbsthilfegruppen?
Möchten Sie an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen?
Möchten Sie eine Selbsthilfegruppe gründen?
Sind Sie beruflich am Thema Selbsthilfe interessiert?

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um den Selbsthilfebereich in Niedersachsen.

Selbsthilfe und Corona
Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf unserer Unterseite:

Aktuelles

Neues Angebot: Selbsthilfeportal gegen Glücksspielsucht

Wissenschaftler*innen des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE) haben ein neues Online-Angebot zur Bewältigung von problematischem Glücksspiel entwickelt. Das Internetportal www.neustart-spielerhilfe.de ermöglicht es Betroffenen Einstiegs- und Folgeprobleme wie z. B. geringes Selbstwertgefühl, depressive Symptome und Probleme in der sozialen Interaktion anzugehen.

Das Online-Programm „Neustart“ umfasst zwei Einheiten: Zum einen lassen sich über das Programm Selbsthilfe-Techniken zur Bewältigung von emotionalen und glücksspielbezogenen Problemen erlernen. Zum anderen wird ein Training zur Verfügung gestellt mit dessen Hilfe der Glücksspieldruck reduziert werden soll. In einem Einführungsvideo wird das Programm für Interessierte und Betroffene näher erläutert (Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Video).

Quellen:
aerzteblatt.de: „Neues Selbsthilfeportal gegen Glücksspielsucht“, Artikel vom 23.07.2020, URL: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/114921/Neues-Selbsthilfeportal-gegen-Gluecksspielsucht?rt=7417bdb596503c9febbadbf6487f404a, Stand: 27.07.2013.

Selbsthilfeportal: www.neustart-spielerhilfe.de



Jahresbericht 2019

Im Jahresbericht können Sie alles über die Arbeitsschwerpunkte, Projekte, Veranstaltungen und Kooperationen des Selbsthilfe-Büros Niedersachsen nachlesen.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZum Jahresbericht 2019

Neuerscheinung

selbsthilfegruppenjahrbuch 2020

Die Berichte und Artikel in der 22. Ausgabe des Jahrbuches (Hrsg. DAG SHG) sind facettenreich und geben einen Einblick in die Arbeit von Selbsthilfegruppen, -organisationen und -Kontaktstellen. In diesem Jahr ist unter anderem ein Beitrag von Anja Eberhardt, Selbsthilfe-Büro Niedersachsen, über das Projekt "Selbsthilfe-Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen" erschienen.

Öffnet externen Link in neuem FensterZum selbsthilfegruppenjahrbuch 2020

^