Startseite

☰ ##############

Willkommen beim Selbsthilfe-Büro Niedersachsen

Suchen Sie Informationen über Selbsthilfegruppen?
Möchten Sie an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen?
Möchten Sie eine Selbsthilfegruppe gründen?
Sind Sie beruflich am Thema Selbsthilfe interessiert?

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um den Selbsthilfebereich in Niedersachsen.

Selbsthilfe und Corona
Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf unserer Unterseite:

Aktuelles

Ausschreibung: Deutscher Preis für Patientensicherheit 2021

Auch in diesem Jahr fördert das Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. mit dem „Deutschen Preis für Patientensicherheit“ Akteure im Gesundheitswesen, die sich mit besonderen Ideen und Projekten für die Verbesserung der Patientensicherheit einsetzen.

Gesucht werden zum Beispiel Projekte, mit denen die Sicherheit der Patient*innen in der eigenen Einrichtung gestärkt wird, Ideen, die auf eine Verbesserung von Versorgungsstrukturen abzielen, Modelle zur Förderung der patientenzentrierten Kommunikation oder Forschungsarbeiten zum Thema Patientensicherheit und Risikomanagement.
Ausdrücklich erwünscht sind ebenfalls Projekte, die sich auf die Bewältigung der Corona-Krise und die Förderung sowie den Einsatz digitaler Techniken beziehen. Bewerben können sich unterschiedliche Akteure aus dem Gesundheitswesen sowie Institutionen, Wissenschaftler*innen und Verbände.

Der erste Platz ist mit 10.000 Euro, der zweite mit 6.000 Euro und der dritte Platz mit 3.500 Euro dotiert. Bewerbungen sind bis zum 02. November 2020 möglich.

Ausführliche Informationen zu den Ausschreibungskriterien und zum Bewerbungsverfahren finden Sie Öffnet externen Link in neuem FensterHIER.

Quelle: Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. www.aps-ev.de



Jahresbericht 2019

Im Jahresbericht können Sie alles über die Arbeitsschwerpunkte, Projekte, Veranstaltungen und Kooperationen des Selbsthilfe-Büros Niedersachsen nachlesen.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZum Jahresbericht 2019

Neuerscheinung

selbsthilfegruppenjahrbuch 2020

Die Berichte und Artikel in der 22. Ausgabe des Jahrbuches (Hrsg. DAG SHG) sind facettenreich und geben einen Einblick in die Arbeit von Selbsthilfegruppen, -organisationen und -Kontaktstellen. In diesem Jahr ist unter anderem ein Beitrag von Anja Eberhardt, Selbsthilfe-Büro Niedersachsen, über das Projekt "Selbsthilfe-Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen" erschienen.

Öffnet externen Link in neuem FensterZum selbsthilfegruppenjahrbuch 2020

^