Startseite

☰ ##############

Willkommen beim Selbsthilfe-Büro Niedersachsen

Suchen Sie Informationen über Selbsthilfegruppen?
Möchten Sie an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen?
Möchten Sie eine Selbsthilfegruppe gründen?
Sind Sie beruflich am Thema Selbsthilfe interessiert?

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um den Selbsthilfebereich in Niedersachsen.

Selbsthilfe & Corona
Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf unserer Unterseite:

Aktuelles

NAKOS-Stellenausschreibungen: Projektmitarbeit / Sachbearbeitung, Gesundheitswissenschaften und Datenbankmanagement

Zur Unterstützung des Teams der NAKOS sucht die DAG SHG zum nächstmöglichen Zeitpunk ein*e Projektmitarbeiter*in / Sachbearbeiter*in Vollzeit (m/w/d), Gesundheitswissenschaftler*in (m/w/d) und eine*n Verantwortliche*n Mitarbeiter*in im Arbeitsbereich Datenbanken (m/w/d). Der Arbeitsort ist in Berlin-Charlottenburg. Bewerbungsschluss ist der 25. Juni 2021.

Der Arbeitsort ist Berlin-Charlottenburg. Bewerbungsschluss für die Projektmitarbeit ist der 25. Juni 2021 für die anderen beiden Stellenausschreibungen der 30. Juni 2021.

Die ausführlichen Stellenausschreibungen finden Sie hier:

Öffnet externen Link in neuem FensterStellenausschreibung Projektmitarbeit / Sachbearbeitung

Öffnet externen Link in neuem FensterStellenausschreibung Gesundheitswissenschaften

Öffnet externen Link in neuem FensterStellenausschreibung Datenbankmanagement

Quelle: www.nakos.de

 

 



DAG SHG Fachtag 2021

Am 22. Juni 2021 findet der erste digitale Fachtag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e. V. (DAG SHG) statt. Unter dem Motto "Selbsthilfe trägt – Die Selbsthilfe in Zeiten der Corona-Pandemie. Eine erste Bilanz" werden aktuelle Handlungsherausforderungen für die Selbsthilfearbeit thematisch aufgenommen und gemeinsam diskutieren.

Weitere Informationen zum Fachtag finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Zusammenhalt in Zeiten von Vereinzelung

Routinen brechen und neu denken!

Ullrich Weber vom Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e. V. gibt einen Einblick in die Verbandsarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie. Er sieht in der aktuellen Situation nicht nur Einschränkungen, sondern auch Chancen neue Wege zugehen und Ideen auszuprobieren.

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Artikel

^