Selbsthilfeförderung

☰ ##############

Selbsthilfeförderung

Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfe-Kontaktstellen können in Niedersachsen von verschiedenen Geldgebern und Quellen gefördert werden.

Bei der Förderung von Selbsthilfegruppen wird in der Regel unterschieden zwischen sozialer und gesundheitlicher Selbsthilfe. Gruppen aus dem Gesundheitsbereich können auf mehr finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten zurückgreifen. Für Gruppen mit einem sozialen Thema ist es schwieriger, eine Fördermöglichkeit zu finden. Einige Kommunen gewähren hier einen finanziellen Zuschuss. Um Ihr Thema in den gesundheitlichen oder sozialen Bereich einzuordnen, wenden Sie sich am besten an eine regionale Selbsthilfe-Kontaktstelle.

Aktuelles

Rare Disease Day - Tag der Seltenen Erkrankungen 2018

Rund um den 28. Februar 2018, dem weltweiten Aktionstag für Seltene Erkrankungen (Rare Disease Day),...

weiter

„Länger besser leben.“-Kongress Hannover 26.04.2018

Der erste Kongress des "Länger besser leben."-Instituts, einer Kooperation der Universität Bremen und der BKK24, thematisiert die Prävention als vierte Säule im Gesundheitswesen als moderne Gesundheitssicherung auf medizinischer, politischer und ökonomischer Ebene. 
Einladung als PDF

 

Ausschreibung "Hertie-Preis" 2018

Die gemeinnützige Hertie-Stiftung hat den "Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe" 2018 ausgeschrieben. Bewerbungen werden bis zum 15.03.2018 entgegengenommen.
Zur Hertie-Stiftung

 
^