Themensuche KST Detail

☰ ##############

Selbsthilfe vor Ort

auto_acc/detail_kst.php

Ergebnis Ihrer Suche: Adipositas, noch nicht Operierte und bereits Operierte

Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven

Anschrift:

Bahnhofstraße 5
26382 Wilhelmshaven
Internet:  www.selbsthilfekontaktstelle-whv.de

Ansprechpartner*in:

Frau Cordula Franke
Telefon: (0 44 21) 7 71 93 29
E-Mail:   seko-franke@t-online.de

N. N.
Telefon: (0 44 21) 7 71 93 29

Sprechzeiten:

Mo, Di, Do 9:00–13:00, Do 15:00–18:00 Uhr

Sprachen:

Deutsch
1360,4489,4602 H1

Bahnhofstraße 5
26382 Wilhelmshaven

Kontaktaufnahme und Beratung:
Die Selbsthilfekontaktstelle bietet Terminabsprache und Beratung persönlich, per Telefon, SMS, Brief, Email und Fax an.

Bei Bedarf steht eine Höranlage zur Verfügung. Ein Hausbesuch ist möglich.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Eine Bushaltestelle befindet sich in 50 m Entfernung (ohne Stufen/Steigung). Der Bahnhof ist 2 km entfernt (ohne Stufen/Steigung).

Behindertenparkplatz:
Drei Behindertenparkplätze sind direkt vor der Einrichtung vorhanden. Der Weg vom Parkplatz bis zur Einrichtung ist ohne Stufen/Steigungen. Acht weitere Parkplätze gehören zur Einrichtung. Weitere öffentliche Parkplätze (Parkplatz/-haus) in 50 m Entfernung.

Zugang und Eingangsbereich:
Die Einrichtung ist in großer Schrift und vom Rollstuhl aus sichtbar ausgeschildert. Die Klingel befindet sich in Augenhöhe.

Der Zugang erfolgt ohne Stufen. Die Haustür öffnet automatisch.

Treppen im Gebäude haben ein beidseitiges Geländer. Ein Aufzug ist vorhanden (Tür mind. 90 cm breit, Innenmaß mind. 11 X 150 cm, optische, akustische und ertastbare Anzeige) und vom Rollstuhl aus bedienbar.

Beratungs- und Gruppenräume, Büros:
In der 1. Etage stehen barrierefrei zwei Gruppenräume, drei Beratungsräume und zwei Büros mit erforderlicher Türenbreite und Bewegungsraum für Rollstuhl zur Verfügung. Die Räume sind in großer Schrift ausgeschildert.

Behindertentoilette:
Eine Behindertentoilette ist vorhanden.

Website:
Angaben zur Website werden nicht gemacht.

Informationen (Faltblätter, Broschüren):
Publikationen sind in großer Schrift und mit deutlichen Farbkontrasten gestaltet.

Veranstaltungen:
TeilnehmerInnen mit Assistenzbedarf werden gebeten, sich per Handy zu melden. Bei Bedarf kann eine Abholung oder Begleitung organisiert werden.




Außenstelle:

Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven Außenstelle Wittmund

Anschrift:

Am Kirchplatz 5
26409 Wittmund
Internet:  www.selbsthilfekontaktstelle-whv.de

Ansprechpartner*in:

Frau Christina Bolinius
Telefon: (0 44 62) 9 23 84 20
E-Mail:   seko-bolinius@t-online.de

Frau Cordula Franke
Telefon: (0 44 62) 9 23 84 20
E-Mail:   seko-franke@t-online.de

Frau Almut Metzler
Telefon: (0 44 62) 9 23 84 20
E-Mail:   seko-metzler@t-online.de

Sprechzeiten:

Di–Do 9:00–12:00, Mi 14:00–17:00 Uhr

Sprachen:

Deutsch und Plattdeutsch


Am Kirchplatz 5
26409 Wittmund

Kontaktaufnahme und Beratung:
Die Selbsthilfekontaktstelle bietet Terminabsprache und Beratung persönlich, per Telefon, SMS, Brief, Email und Fax an.

Bei Bedarf steht eine Höranlage zur Verfügung. Ein Hausbesuch ist möglich.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Eine Bushaltestelle befindet sich in 50 m Entfernung (ohne Stufen/Steigung). Der Bahnhof ist 2 km entfernt (ohne Stufen/Steigung).

Behindertenparkplatz:
Drei Behindertenparkplätze sind direkt vor der Einrichtung vorhanden. Der Weg vom Parkplatz bis zur Einrichtung ist ohne Stufen/Steigungen. Acht weitere Parkplätze gehören zur Einrichtung. Weitere öffentliche Parkplätze (Parkplatz/-haus) in 50 m Entfernung.

Zugang und Eingangsbereich:
Die Einrichtung ist in großer Schrift und vom Rollstuhl aus sichtbar ausgeschildert. Die Klingel befindet sich in Augenhöhe.

Der Zugang erfolgt ohne Stufen. Die Haustür öffnet automatisch.

Treppen im Gebäude haben ein beidseitiges Geländer. Ein Aufzug ist vorhanden (Tür mind. 90 cm breit, Innenmaß mind. 11 X 150 cm, optische, akustische und ertastbare Anzeige) und vom Rollstuhl aus bedienbar.

Beratungs- und Gruppenräume, Büros:
In der 1. Etage stehen barrierefrei zwei Gruppenräume, drei Beratungsräume und zwei Büros mit erforderlicher Türenbreite und Bewegungsraum für Rollstuhl zur Verfügung. Die Räume sind in großer Schrift ausgeschildert.

Behindertentoilette:
Eine Behindertentoilette ist vorhanden.

Website:
Angaben zur Website werden nicht gemacht.

Informationen (Faltblätter, Broschüren):
Publikationen sind in großer Schrift und mit deutlichen Farbkontrasten gestaltet.

Veranstaltungen:
TeilnehmerInnen mit Assistenzbedarf werden gebeten, sich per Handy zu melden. Bei Bedarf kann eine Abholung oder Begleitung organisiert werden.




^