Kontaktstellen v.Ort Detail

☰ ##############

scr2016-auto_acc-detail_kst.php

Ergebnis Ihrer Suche:

KIBIS des Paritätischen

Anschrift:

Kaiserstraße 18 (Hinterhaus)
38100 Braunschweig
Internet:  www.selbsthilfe-braunschweig.de

Ansprechpartner*in:

Frau Ines Kampen
Telefon: (05 31) 4 80 79 - 20
Fax:        (05 31) 4 80 79 - 14
E-Mail:   kibis@paritaetischer-bs.de

Frau Beyza Onbasiogullari
Telefon: (05 31) 4 80 79 - 20
Fax:        (05 31) 4 80 79 - 14
E-Mail:   kibis@paritaetischer-bs.de

Herr Roland Wolter
Telefon: (05 31) 4 80 79 - 20
Fax:        (05 31) 4 80 79 - 14
E-Mail:   kibis@paritaetischer-bs.de

Sprechzeiten:

Mo, Di, Mi 9:00–12:00, Di 14:00–16:00, Do 14:00–17:00 Uhr
Auch Pflegeselbsthilfe

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Türkisch
H1

Junge Selbsthilfe

KIBIS des Paritätischen

Internet:  www.zeit-was-zu-veraendern.de

Ansprechpartner*in:

Frau Marlene Furchner
Telefon: (05 31) 4 80 79 - 20
Fax:        (05 31) 4 80 79 - 14
E-Mail:   kibis@paritaetischer-bs.de

Sprechzeiten:

Junge Selbsthilfe: Mo, Di, Mi 9:00–12:00, Di 14:00–16:00, Do 14:00–17:00 Uhr Auch Pflegeselbsthilfe

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Türkisch


SH Generationenwechsel

KIBIS des Paritätischen

Internet:  www.selbsthilfe-braunschweig.de

Ansprechpartner*in:

Frau Marlene Furchner
Telefon: (05 31) 4 80 79 - 20
Fax:        (05 31) 4 80 79 - 14
E-Mail:   kibis@paritaetischer-bs.de

Sprechzeiten:

Selbsthilfe Generationenwechsel: Mo, Di, Mi 9:00–12:00, Di 14:00–16:00, Do 14:00–17:00 Uhr Auch Pflegeselbsthilfe

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Türkisch


Kaiserstraße 18 (Hinterhaus)
38100 Braunschweig

Kontaktaufnahme und Beratung:
Die Selbsthilfekontaktstelle bietet Terminabsprache und Beratung persönlich, per Telefon, Brief, Email und Fax an.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Eine Bushaltestelle befindet sich in 5 m Entfernung (ohne Stufen/Steigung).

Behindertenparkplatz:
Ein Behindertenparkplatz ist in 15 m Entfernung von der Einrichtung vorhanden. Der Weg vom Parkplatz bis zur Einrichtung ist ohne Stufen/Steigungen. 10 weitere Parkplätze gehören zur Einrichtung.

Zugang und Eingangsbereich:
Die Einrichtung ist in großer Schrift und kontrastreich ausgeschildert.
Der Zugang erfolgt über sechs Stufen. Es steht ein barrierefreier Nebeneingang zur Verfügung. Beschilderung, Klingel und Gegensprechanlage sind vom Rollstuhl aus sichtbar und erreichbar. Die Haustür muss selbst geöffnet werden.

Treppen im Gebäude haben ein beidseitiges Geländer.

Beratungs- und Gruppenräume, Büros:
Im Erdgeschoss stehen ein barrierefreier Beratungsraum und zwei Büros mit erforderlicher Türenbreite und Bewegungsraum für Rollstuhl zur Verfügung zur Verfügung.

Behindertentoilette:
Eine Behindertentoilette ist vorhanden.

Website:
Schriftgrößen sind variabel einstellbar, die Seite ist mit Text-Browser und auch in Graustufen-Einstellung nutzbar, sie hat deutliche Farbkontraste und funktioniert ohne Javascript, Objekte und Applets.

Informationen (Faltblätter, Broschüren):
Publikationen sind auf CD sowie Webseite verfügbar und haben deutliche Farbkontraste.

Veranstaltungen:
Veranstaltungsorte sind für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich. Bei Bedarf kann ein Gebärdendolmetscher zur Verfügung gestellt werden.





^