Psychisch Erkrankte

☰ ##############

Land Niedersachsen

Psychisch Erkrankte

Selbsthilfegruppen mit Bezug zu neurologischen/psychiatrischen Krankheiten von Betroffenen und deren Angehörigen, die als eingetragener Verein (e.V.) geführt werden oder einem gemeinnützigen Träger oder Verband angeschlossen sind, können Fördermittel beantragen. Möglich sind Zuschüsse zu Fahrtkosten, Freizeitaktivitäten u. ä.

Voraussetzungen:

  • Es müssen mindestens 15 Prozent Eigenmittel eingebracht werden.
  • Das geplante Projekt darf noch nicht begonnen haben.
  • Es gibt keine Bezuschussung von laufenden Kosten wie etwa Miete, Telefon, Strom, Versicherungen o. ä.
  • Anträge müssen bis spätestens zum 31.03. für das aktuelle Haushaltsjahr (Kalenderjahr) gestellt werden.

 

Wenn Sie einen Antrag stellen möchten, kontaktieren Sie:

Frau Heinbockel
Mo - Do von 8.00 - 15.00 Uhr

Telefon: (0 41 31) 15 32 87
E-Mail: erna.heinbockel@ls.niedersachsen.de

^