Startseite

☰ ##############

Aktueller Hinweis

Aufgrund technischer Umstellungen kann es zu Problemen in der telefonischen Erreichbarkeit und in der Zustellung von E-Mails kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Willkommen beim Selbsthilfe-Büro Niedersachsen

Suchen Sie Informationen über Selbsthilfegruppen?
Möchten Sie an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen?
Möchten Sie eine Selbsthilfegruppe gründen?
Sind Sie beruflich am Thema Selbsthilfe interessiert?

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um den Selbsthilfebereich in Niedersachsen.

Selbsthilfe & Corona
Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf unserer Unterseite:

Aktuelles

Stellenausschreibung: Bundeskoordinationsstelle des Netzwerks SPiG sucht Referent*in/Geschäftsführung (m/w/d)

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e. V. (DAG SHG) sucht für die Leitung der "Bundeskoordinationsstelle des Netzwerks Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen (SPiG)" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in/Geschäftsführung (m/w/d) in Teilzeit (25 Wochenstunden).

Die Bundeskoordinationsstelle des Netzwerks SPiG ist ein von den Gesetzlichen Krankenkassen für drei Jahre gefördertes Projekt, mit der Option der Verlängerung. Der Arbeitsort befindet sich in Berlin. Bewerbungsunterlagen können bis zum 31. März eingereicht werden.

Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e. V. (DAG SHG) ist einer der anerkannten Vertretungen der Selbsthilfe auf Bundesebene. Die DAG SHG wurde 1982 gegründet und unterstützt seitdem als Bundesfachverband Selbsthilfe sowie Menschen und Institutionen, die sich für Selbsthilfe interessieren oder mit ihr zusammenarbeiten wollen. Das Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patienenorientierung im Gesundheitswesen (SPiG) sowie das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen sind zwei von insgesamt fünf Betriebsstätten der DAG SHG.

Links:

Öffnet externen Link in neuem FensterStellenausschreibung

Öffnet externen Link in neuem FensterDAG SHG

Öffnet externen Link in neuem FensterSPiG

 

 



Zusammenhalt in Zeiten von Vereinzelung

Routinen brechen und neu denken!

Ullrich Weber vom Schlaganfall Landesverband Niedersachsen e. V. gibt einen Einblick in die Verbandsarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie. Er sieht in der aktuellen Situation nicht nur Einschränkungen, sondern auch Chancen neue Wege zugehen und Ideen auszuprobieren.

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Artikel

Selbsthilfe & Corona

Auf unserer Sonderseite finden Sie unter anderem Informationen zu aktuellen Regelungen, sowie Tipps und Ideen für Selbsthilfe-Aktive im Umgang mit der Corona-Pandemie, Hilfsangebote, Nachrichten und vieles mehr.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterSelbsthilfe & Corona

^