Selbsthilfe und Corona

☰ ##############

Selbsthilfe und Corona

In Selbsthilfegruppen und -organisationen, aber auch in Selbsthilfe-Kontaktstellen machen sich viele Betroffene und Unterstützer*innen Gedanken um die Corona-Infektion. Allen in der Selbsthilfe dürfte klar sein, dass die Selbsthilfe-Aktiven zu einem großen Teil zu den Risiko- oder Hochrisikogruppen in Bezug auf die möglichen Corona-induzierten Erkrankungen gehören.

Seit dem 22. März bestimmen Kontaktbeschränkungen unser Leben. Dieses ist eine Zeit für Betroffene und Selbsthilfe-Aktive kreativ und erfinderisch zu werden. So können zum Beispiel neue Möglichkeiten des Austausches über das Telefon aber auch das Internet gefunden werden. Wichtig ist hierbei, dass die persönlichen Informationen weiterhin vor anderen geschützt sind.

Auf unserer "Selbsthilfe und Corona"-Seite finden Sie unter anderem allgemeine und aktuelle Informationen zum Corona-Geschehen, Nachrichten, wichtige Andressen und Kontakte, Hilfsangebote, Hinweise zu Sonderregelungen und Vorschriften sowie Tipps und Ideen im Umgang mit der Corona-Pandemie.

Dürfen sich Selbsthilfegruppen wieder treffen?

Diese Frage kann mit „Ja“ beantwortet werden. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unserer Rubrik Öffnet internen Link im aktuellen Fenster"Die aktuelle Frage aus der Selbsthilfe".

Online-Seminare und -Veranstaltungen

Aktuelle Informationen hierzu finden Sie in unserem Öffnet internen Link im aktuellen FensterVeranstaltungskalender.

Tipps und Hinweise zum Thema Videokonferenzen haben wir auf unserer Website unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterDigitaler Austausch zusammengestellt.

^